Warum ein Blog über Kochen und Rockmusik, insbesondere Hard Rock und Heavy Metal?


Eigentlich ganz einfach. Heavy Metal und Rock ist die Musik, die ich nicht nur, aber besonders gerne beim Kochen höre.


Egal, ob meine Lieblingsalben oder meine liebevoll zusammengestellten Playlist  an Classic Rock, Hard Rock und Metal im Zufallsmodus.


Seit April 2013 ernähre ich mich hauptsächlich vegetarisch und vegan. Ja, Hauptsächlich. Es gibt Ausnahmen.


Metal-Cooking möchte alles sein, nur keine Seite von und für Dogmatiker.


Die Seite Metal-Cooking wurde 2015 gegründet, rund 2 Jahre nach unserer Ernährungsumstellung. Wenn Du nach wie vor auf Deine Lieblingsgerichte nicht verzichten möchtest, mussten 'Ersatzrezepte' her.


Darum gibt es Metal-Cooking:


Nach dem ich eine Zeit lang diese Rezepte still für mich entwickelt habe, wollte ich sie nicht nur in der digitalen Schublade liegen haben. Meine Rezepte  sammle ich seit dem und veröffentliche sie hier auf diesem Blog.


Also, was erwartet euch auf dieser Seite? Nicht nur ein Koch-Blog, sondern sofort zwei.


Auf der einen Seite gibt es meine Rezepte zum nachkochen inklusive der Playlist zu 'nachhören', im zweiten Blog findet ihr viele Artikel über: Ernährung, gesundes und frisches Kochen, Tests und Tastings, Metal & Hard Rock, Witziges, Informatives, Heißes und Hochprozentiges.


Ich wünsche euch viel Spaß auf meiner Seite.


Let's rock!

Tom

 

Der Food-Blog für vegetarische, vegane und pescetarische

Heavy-Metal-Küche

Lauter! Heißer! Schärfer!